WM 2021: Attraktive Gruppengegner für DEB-Team

Dieser post wurde zuerst hier this site veröffentlicht Dort finden Sie auch den ganzen Beitrag.
https://vod-int.sport1.de/BEB42CE5-4A95-4EF6-861B-A6E2590AC583/1-1080p.mp4?#

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft trifft bei der WM 2021 in Lettland und Weißrussland auf attraktive Gruppengegner.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen – hier geht’s zum Shop | ANZEIGE

Neben dem amtierenden Weltmeister Finnland und Vorjahresfinalist Kanada duelliert sich das Team von Bundestrainer Toni Söderholm in Riga auch mit den USA und Gastgeber Lettland. In den weiteren Partien in der Gruppe B gegen Norwegen, Italien und Kasachstan geht die DEB-Auswahl als Favorit ins Rennen.

Toni Söderholm: „Gruppe sehr interessant“

„Ich finde die Gruppe sehr interessant“, sagte Söderholm, der wie schon bei der WM 2019 gegen sein Geburtsland Finnland spielen wird. Doch auch das Duell gegen Lettland sieht Söderholm als große Herausforderung an: „In der Slowakei haben wir auch gegen den Gastgeber gespielt, es war sehr laut, und es war sehr umkämpft, so wird es in Riga bestimmt auch.“

DEB-Sportdirektor Stefan Schaidnagel stuft die WM 2021 nach der Gruppeneinteilung bei der jüngsten Councilsitzung des Weltverbandes IIHF als „sportlich sehr interessant“ ein, „da alle Mannschaften das Turnier als letztes Großereignis vor den Olympischen Winterspielen in China mit höchstem Einsatz angehen werden.“ Ziel der deutschen Nationalmannschaft sei es, „den positiven Trend der letzten Jahre fortzusetzen“.

Die Gruppen der Eishockey-WM 2021:

Gruppe A (Minsk) – Russland, Schweden, Tschechien, Schweiz, Slowakei, Dänemark, Großbritannien, Weißrussland 

Gruppe B (Riga): Deutschland, Kanada, Finnland, USA, Lettland, Norwegen, Italien, Kasachstan