„Viele Fragezeichen“: Goldmann hat Bedenken vor WM

Dieser post wurde zuerst hier this site veröffentlicht Dort finden Sie auch den ganzen Beitrag.
https://reshape.sport1.de/c/t/9567C3D8-79F1-448A-866C-37FE09F02352/0x0?#

Nicht mehr lang, dann rauscht der Puck endlich wieder übers Eis: Vom 21. Mai bis 6. Juni findet die Eishockey-WM in Riga statt. (Eishockey-WM: Deutschland-Italien am Fr. ab 15.15 Uhr im LIVETICKER)

Dabei greifen 16 Nationen nach der Krone, die vergangenes Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht vergeben werden konnte. SPORT1-Experte blickt derweil mit gemischen Gefühlen auf das bevorstehende Turnier.

Die Eishockey-WM vom 21. Mai bis 6. Juni LIVE auf SPORT1

„Auf der einen Seite ist die Vorfreude riesig groß“, sagte der ehemalige DEL-Profi in den SPORT1-News. „Auf der anderen Seite sind da sehr viele Fragezeichen. Es wird eine WM stattfinden, aber wie die Spieler damit mental umgehen, ist die große Frage.“  (Hier zu den Tabellen der Eishockey-WM)

Goldmann: „Bleibst in deiner Bubble“

Was Goldmann meint: Nachdem alle Mannschaft in Riga angekommen sind, muss jeder Spieler drei Tage in Einzel-Quarantäne, danach gibt es drei Tage Team-Quarantäne. (Der gesamte Spielplan der Gruppenphase)

„Das passiert viel im Kopf“, erklärte Goldmann. „Du beschäftigst dich mit dem ersten Gegner, ohne dass du es rauslassen kannst. Die Vorrunde dauert elf Tage und du bleibst in deiner Bubble, in dieser Quarantäne. Du kannst nicht raus in die Stadt, kannst dich nicht mit deiner Familie austauschen. Du bleibst die ganze Zeit bei deiner Mannschaft.“

Die NHL LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Deshalb sei entscheidend, welche Attitüde die Spieler an den Tag legen würden, denn: „Insgesamt ist die Leistungsdichte so eng beisammen wie lange mich mehr. Die großen Nationen haben nicht ihre Besten dabei.“

Eine Chance für die deutsche Mannschaft? „Ich glaube, der Kader ist echt gut“, sagte Goldmann. „Draisaitl ist nicht dabei. Aber die Mannschaft ist sehr homogen, sehr jung und trotzdem erfahren. Das Viertelfinale wäre ein Erfolg. Ich geh davon aus, dass sie das erreichen können.“