Bundesliga: Köln-Wechsel? Das sagt Baumgart

Trainer Steffen Baumgart vom SC Paderborn hat einen Kontakt zum 1. FC Köln dementiert. „Da gibt es keine Anfrage und keine Gespräche bezüglich einer Zusammenarbeit ab Sommer“, sagte der 49-Jährige im Interview mit Sport1 . Am vergangenen Donnerstag hatte Baumgart verkündet, seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim Zweitligisten aus Ostwestfalen nicht verlängern zu wollen.

Weiterlesen

Bundesliga: Bayer verspielt Königsklasse wohl endgültig: „Für unsere Ziele zu wenig“

Bayer Leverkusen hat nach einem letzten müden Montagskick seine kleine Chance auf die Champions League wohl endgültig verspielt. Die Mannschaft von Leih-Trainer Hannes Wolf kam im vorerst letzten Montagsspiel der Fußball-Bundesliga nicht über ein 0:0 bei der TSG Hoffenheim hinaus. Bayer hat sechs Spieltage vor Saisonende bereits neun Punkte Rückstand auf den Tabellenvierten Eintracht Frankfurt.

Weiterlesen

Bundesliga: Kommentar zur Gisdol-Entlassung: Die Hauptschuld am Kölner Absturz trägt nicht der Trainer

Dass die Entlassung von Markus Gisdol beim 1. FC Köln ein paar Wochen, wenn nicht gar Monate, zu spät kommt, ist klar. Doch der nun ehemalige Trainer trägt nicht den Hauptteil der Verantwortung am katastrophalen Absturz der Domstädter in dieser Saison. Denn es waren Sportdirektor Horst Heldt und die ihn kontrollierenden Gremien, die den Klub sehenden Auges ins Verderben manövrierten. […]

Weiterlesen

Bundesliga: Leverkusen-Coach Wolf exklusiv: „Der Fußball macht sowieso, was er will“

Hannes Wolf hat nach seinen ersten Wochen als Cheftrainer bei Bayer 04 Leverkusen ein positives Fazit gezogen. Bei SPOX und DAZN sprach der 39-Jährige vor dem Spiel bei der TSG Hoffenheim (20.30 Uhr im LIVETICKER und LIVE auf DAZN ) über den Wechsel zur Werkself, das Training von Supertalenten wie Florian Wirtz und seine besondere Beziehung zu Liverpool-Trainer Jürgen Klopp.

Weiterlesen

Bundesliga: Fix! Leipzig verpflichtet Henrichs fest

RB Leipzig hat Nationalspieler Benjamin Henrichs fest verpflichtet. Wie der Verein am Montag mitteilte, erhält der bislang von der AS Monaco ausgeliehene Defensivmann einen Vertrag bis 2025. Nach seinem 15. Saisoneinsatz am vergangenen Samstag bei Werder Bremen (4:1) zog RB eine vereinbarte Kaufoption. Die Ablöse soll Medienberichten zufolge bei 15 Millionen Euro liegen.

Weiterlesen
1 2 3 4 5 1.643