Bundesliga: „Perfide Tat“: Schlimmer Angriff auf Mainzer

Dieser post wurde zuerst hier this site veröffentlicht Dort finden Sie auch den ganzen Beitrag.
//?#

Sportvorstand Rouven Schröder vom Bundesligisten FSV Mainz 95 hat den tätlichen Angriff von Unbekannten auf Profi Ronael Pierre-Gabriel in Frankreich scharf verurteilt. Er hoffe, dass die „Übeltäter“ gefunden und „für ihre perfide Tat zur Rechenschaft“ gezogen würden, sagte Schröder am Donnerstag.